Featured image of Die 26 besten 3D-CAD-Programme (12 sind kostenlos)
Model Maker

Die 26 besten 3D-CAD-Programme (12 sind kostenlos)

Picture of Anatol Locker
by Anatol Locker
Apr 2, 2018

Du sucht ein kostenloses 3D-Zeichenprogramm? Hier sind die 30 besten 3D-CAD-Programme (3D-CAD-Freeware & -Software) für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Die Hälfte der 3D-Programme ist kostenlos.

Die 3D-Modelle sind die zentralen Bausteine in unterschiedlichen Bereichen wie 3D-Druck, Animationsfilmen, Computerspielen, Architektur und Industrie-Design. Die Auswahl des richtigen 3D-CAD-Programms ist wichtig, um die eigenen Ideen mit möglichst geringem Aufwand umzusetzen.

Auch interessant:

Wegen der ganz unterschiedlichen Schwerpunkte und der Vielzahl von Funktionen in diesen Programmen,  ist es aber gar nicht so leicht, die richtige 3D-CAD-Software zu finden. Um euch bei der Wahl zu unterstützen, haben wir eine Liste von 3D-CAD-Programmen zusammengestellt, in der jeder etwas Passendes findet – vom Anfänger bis zum Profi.

Damit die Liste überschaubar bleibt, haben wir 3D-CAD-Software außen vor gelassen, die auschließlich für 3D-Animation und Computerspiele eingesetzt wird. Seid also nicht enttäuscht, wenn ihr Lightwave, Maya und andere nicht auf der Liste findet. Die Programme sind innerhalb der Kategorien nur alphabetisch sortiert und nicht gerankt. Manche davon sind 3D-CAD-Freeware.

Die 26 besten 3D-CAD-Programme (12 sind kostenlos)

Name Niveau OS Preis Formate
123D Design Anfänger Windows, Mac und iOS Freeware 123x, step, stl, x3d, vrml
3D Slash Anfänger Windows, Mac, Linux, Raspberry Pi oder Browser Freeware, 24€ pro Jahr Premium 3dslash, obj, stl
Photoshop CC Anfänger Windows und Mac 142 € pro Jahr 3ds, dae, kmz, obj, psd, stl, u3d
SculptGL Anfänger Browser Freeware obj, ply, sgl, stl
SelfCAD Anfänger Webbrowser 30 Tage kostenlos, dann 8,50 € pro Monat STL, MTL, PLY, DAE, SVG
TinkerCAD Anfänger Browser Freeware 123dx, 3ds, c4d, mb, obj, svg, stl
Clara.io Fortgeschrittene Webbrowser Freeware, Premium 90 € pro Jahr 3dm, 3ds, cd, dae, dgn, dwg, emf, fbx, gf, gdf, gts, igs, kmz, lwo, rws, obj, off, ply, pm, sat, scn, skp, slc, sldprt, stp, stl, x3dv, xaml, vda, vrml, x_t, x, xgl, zpr
FreeCAD Fortgeschrittene Windows, Mac, Linux Freeware step, iges, obj, stl, dxf, svg, dae, ifc, off, nastran, vrml und FreeCAD's Fcstd Dateiformat
MakeHuman Fortgeschrittene Windows, Mac, Linux Freeware dae, fbx, obj, STL
Meshmixer Fortgeschrittene Windows, Mac, Linux Freeware amf, mix, obj, off, stl
Moment of Inspiration (MoI) Fortgeschrittene Windows und Mac 266 € 3ds, 3dm, dxf, fbx, igs, lwo, obj, skp, stl, stp and sat
OpenSCAD Fortgeschrittene Windows, Mac, Linux Freeware dxf, off, stl
Sculptris Fortgeschrittene Windows, Mac Freeware obj, goz
SketchUp Fortgeschrittene Windows und Mac Free, 657€ Pro dwg, dxf, 3ds, dae, dem, def, ifc, kmz, stl
3ds Max Profis Windows 2.141,70 € pro Jahr, Ausbildungslizenzen erhältlich stl, 3ds, ai, abc, ase, asm, catproduct, catpart, dem, dwg, dxf, dwf, flt, iges, ipt, jt, nx, obj, prj, prt, rvt, sat, skp, sldprt, sldasm, stp, vrml, w3d xml
AutoCAD Profis Windows und Mac 1400 € pro Jahr dwg, dxf, pdf
Blender Profis Windows, Mac und Linux Freeware 3ds, dae, fbx, dxf, obj, x, lwo, svg, ply, stl, vrml, vrml97, x3d
Mudbox Profis Windows und Mac 85 € pro Jahr fbx, mud, obj
Onshape Profis Windows, Mac, Linux, Chromebook und Smartphones (iOS & Android) Freeeware, 90 € pro Monat (Pro-Version), 180 € pro Monat (Firmen-Version) sat, step, igs, iges, sldprt, stl, 3dm, dae, dfx, dwg, dwt, pdf, x_t, x_b, xxm_txt, ssm_bin
Poser Profis Windows, Mac Standard 115 €, Pro 315 € cr2, obj, pz2
Rhino3D Profis Windows und Mac 495€ Ausbildungslizenz, 1695€ Einfach Lizenz 3dm, 3ds, cd, dae, dgn, dwg, emf, fbx, gf, gdf, gts, igs, kmz, lwo, rws, obj, off, ply, pm, sat, scn, skp, slc, sldprt, stp, stl, x3dv, xaml, vda, vrml, x_t, x, xgl, zpr
ZBrush Profis Windows und Mac 400€ Ausbildungslizenz, 720€ Einfache Lizenz dxf, goz, ma, obj, stl, vrml, x3d
CATIA Industrie Windows und Mac 7.180 €; Ausbildungslizenzen erhältlich 3dxml, catpart, igs, pdf, stp, stl, vrml
Fusion 360 Industrie Windows und Mac 499.80 € pro Jahr, Ausbildungslizenzen erhältlich catpart, dwg, dxf, f3d, igs, obj, pdf, sat, sldprt, stp
Inventor Industrie Windows und Mac €2,060 pro Jahr 3dm, igs, ipt, nx, obj, prt, rvt, sldprt, stl, stp, x_b, xgl
Solidworks Industrie Windows und Mac 9.950 €, Ausbildungslizenzen erhältlich 3dxml, 3dm, 3ds, 3mf, amf, dwg, dxf, idf, ifc, obj, pdf, sldprt, stp, stl, vrml

3D-CAD-Software für Anfänger

1

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) 123D Design

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): 123D Design

Beschreibung der 3D-Software: Autodesk 123D Design ist ein 3D-CAD-Programm und 3D-Zeichenprogramm aus dem Hause Autodesk. Es hat ähnliche Funktionen, wie SketchUp und basiert auf Autodesk Inventor.

Das Programm gehört zur 123D-Reihe von Autodesk und ist eine mächtige, aber dennoch recht einfach erlernbare 3D-CAD-Software, die außerdem gut mit den meisten 3D-Druckern auf dem Markt zusammenarbeitet.

123D Design verwendet eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Ganz oben befindet sich die Werkzeugkiste, direkt darunter sind die Ansichtswerkzeuge und den Rest des Bildschirms füllt der Arbeitsbereich. Man entwirft 3D-Objekte indem man einfache Formen in den Arbeitsbereich zieht. Diese Formen bearbeitet man mit Hilfe von einfachen Zeichen- und Modellierungswerkzeugen. Außerdem ist das Programm mit  einer Bibliothek von Objekten ausgestattet, die einem beim Modellieren viel Zeit sparen können. Mit 123D Design kann man direkt in das STL-Format exportieren.

Das Programm verfolgt einen technische Ansatz, ist also als 3D-CAD-Software zu verwenden. Außerdem kann man SVG-Dateien importieren, um auf dieser Grundlage mechanische Teile zu modellieren.

Für den Gebrauch im 3D-Druck solltest du dich mit den Gitternetzvoreinstellungen vertraut machen, die dir einen Eindruck von der Größe deines Entwurfs in Relation zum Drucker geben.

Ein mächtiges, aber leicht bedienbares Programm, dass zweifellos  zu den besten 3D-CAD-Pgrammen für Anfänger gehört.

UPDATE: Im Frühjahr 2017 hat Autodesk den Support für seine beliebte 123D 3D-Drucker-Software eingestellt. Da die Programme aber noch immer auf vielen Rechnern weltweit laufen, werden All3DPs Tutorials und Rezensionen weiterhin zugänglich sein bis sie nicht mehr funktionieren.

Testbericht: Autodesk 123D Design Review: Powerful & Simple

Tutorials:

Die beste 3D-CAD-Software für: Anfänger, die die Grundlagen erlernen wollen.

Formate: 123x, step, STL, x3d, VRML

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac und iOS

2

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) 3D Slash

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): 3D Slash

Beschreibung der 3D-Software: 3D Slash ist ein kostenloses und leicht bedienbares 3D-CAD-Programm mit  dem man 3D-Modelle durch Bausteine zusammensetzt – so ähnlich wie in Minecraft.

Die Arbeit mit 3D Slash ist  am Anfang bestimmt etwas gewöhnungsbedürftig für CAD-Veteranen. Denn hier findet man keine der gewohnten Funktionen, wie Extrusion, Drehen oder  Sweep. Stattdessen basiert das Modellieren auf Quadern, die man in kleinere Quader gleicher Größe unterteilen kann. Als Benutzer bearbeitet man die Quader mit Werkzeugen, wie man sie wohl aus keinem anderen 3D-Zeichenprogamm kennt: dem Hammer, der Kelle, dem Meißel und dem Bohrer. Beispielsweise entfernt man mit dem Hammer einzelne Quader, mit der Kelle fügt Quader hinzu.

Selbst für Anfänger ist das Modellieren mit diesem 3D-CAD-Programm ein Kinderspiel. Mit geringem Vorwissen kann man schon beachtliche Objekte entwerfen, wie etwa ein Lichtschwert (siehe unser Tutorial in Englisch). Zudem kann man bereits existierende Modelle importieren und bearbeiten. Der Charme von 3D Slash liegt zwar im Pixellook, wenn du aber lieber glatte Oberflächen harte Kanten an deinen 3D-Drucken sehen möchtest, musst du nur eine Werkzeuggröße wählen, die kleiner ist als die Auflösung deines 3D-Druckers.

Sehr praktisch ist auch die direkte Anbindung dieser 3D-CAD-Software an die größeren Online 3D-Druckdienste und 3D-Drucker-Vorlagen-Fundgruben. Natürlich kannst du dein Modell auch einfach  als STL-Datei exportieren und auf deinem heimischen 3D-Drucker drucken.

Durch den spielerischen Ansatz eignet sich dieses 3D-CAD-Programm besonders für Amateure, die nur gelegentlich 3D-Drucker-Vorlagen erstellen wollen, ohne ein konventionelles Programm erst mühsam erlernen zu müssen. 3D Slash könnte aber auch für Profis interessant sein, die Lust auf einen frischen Blick auf ihr Handwerk haben. Wenn du gerade im Bereich 3D-Modellierung anfängst und den Ehrgeiz hast, Profi zu werden, solltest du unbedingt noch Programme wie TinkerCAD oder 123D Design erlernen, die dich an die Grundlagen des konventionellen 3D-Modellierens heranführen.

Testbericht: 3D Slash Review: 3D Modeling Made Super Easy

Tutorial: 3D Slash Tutorial for Beginners: How to Use 3D Slash

Die beste 3D-CAD-Software für: Amateure, die schnelle Resultate brauchen.

Formate: 3dslash, obj, STL

Preis: Freeware, Premiumfeatures ab 24€ pro Jahr

OS: Windows, Mac, Linux, Raspberry Pi oder Browser

3

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Photoshop CC

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Photoshop CC

Beschreibung der 3D-Software: Photoshop ist eigentlich nicht als 3D-CAD-Programm bekannt. Dennoch verfügte der Grafikeditor schon seit einiger Zeit über ein paar wenige Funktionen. 3D-Druck wird aber erst  seit der Version 14.1 unterstützt.

Da die Entwickler von Adobe genau wissen, dass sie Industrieführer wie Autodesk nicht ausstechen können, verwundert es nicht, dass die 3D-Funktionen eher sparsam ausgefallen sind. So gibt es eigentlich keine richtigen Modellierungswerkzeuge. Stattdessen muss der Anwender bestehende 3D-Drucker-Vorlagen imprtieren, die er in bescheidenem Maße in Photoshop für das Rendern oder den 3D-Druck anpassen kann.

Interessant sind aber die Tools für den 3D-Druck. So kann man Stützkonstruktionen erstellen und das 3D-Modell passend für den gewählten 3D-Drucker skalieren. Nicht zu unterschätzen ist auch das Reparaturwerkzeug mit dem sich „wasserdichte“ STL-Dateien erzeugen lassen, ohne die der Druck nicht gelingen kann.

Wie viele 3D-Zeichenprogramme, ist auch Photoshop mit den großen Online-Marktplätzen und 3D-Druckdiensten verbunden. Damit kann man von der Werkzeugleiste aus 3D-Drucker-Vorlagen für den gewählten Dienstleister anpassen.

Photoshop und 3D-Druck mögen zwar auf den ersten Blick nicht viele miteinander am Hut zu haben, aber wenn man das Progamm ohnehin auf dem Rechner hat und sich für 3D-Druck interessiert, hat man einen guten Ausgangspunkt.

Die beste 3D-CAD-Software für: Jeden, der Photoshop auf den Rechner hat und einen 3D-Druck braucht.

Formate: 3ds, dae, kmz, obj, STL, u3d

Preis: 142 € pro Jahr

OS: Windows und Mac

4

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) SculptGL

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): SculptGL

Beschreibung der 3D-Software: 3D-Bildhauerei ist eine Alternative zu den traditionellen Modellierungswerkzeugen in einigen 3D-Zeichenprogrammen. Es gibt einige kostenpflichtige Programme, die teilweise steile Lernkurven haben. Diese werden weiter unten bei den Fortegschritenen- und Profi-Programmen vorgestellt. SculptGL dagegen ist kostenlos und beinhaltet nur die wichtigsten Werkzeuge und ermöglicht es dir, dich mit grundlegenden Arbeitsweise vertraut zu machen. Und das alles kannst du bequem vom Browser aus machen.

Wie auch in den fortgeschrittenen Bildhauerei-Programmen beginnt man nicht mit einem hochaufgelösten 3D-Modell. Stattdessen fügt man Schritt für Schritt weitere Ebenen mit immer mehr Details hinzu. In der Praxis fängt man entweder mit einer der Grundformen an oder man lädt ein Template (die grobe Form des menschlichen Körpers etc.) aus einem anderem 3D-CAD-Programm als Basis. Zunächst empfiehlt es sich die Silhouette  in sehr groben Zügen zu definieren. Danach wechselt man zu kleineren Werkzeuggrößen, um größere Details (Grundformen von Nase, Ohren etc.) zu modellieren. Erst dann fügt man  mit noch kleineren Werkzeugen filigrane Details hinzu, wie etwa Falten oder Narben.

Wie gesagt, handelt es sich um Freeware und die Komplexität der Objekte hat damit niedere Grenzen als die Profi-Alternativen. Wer sich aber einfach für diese Spielart der 3D-CAD-Programme interessiert, kann hier vieles lernen, das ihm noch in den kommerziellen Programen nutzen wird.

Die beste 3D-CAD-Software für: Anfänger, die 3D-Bildhauerei ausprobieren wollen.

Formate: obj, ply, sql, STL

Preis: Freeware

OS: Webbrowser

5

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) SelfCAD

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): SelfCAD

Beschreibung der 3D-Software: SelfCAD bezeichnet sich selbst als „weltweit führendes Online 3D-CAD-Programm mit Slicer-Software”. In der Tat ist alles, was man zur Erstellung eines druckbaren 3D-Modells braucht, in dem übersichtlich aufgebauten Software-Paket enthalten.

Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und die Werkzeuge zeigen Designveränderungen so schnell und reibungslos an wie TinkerCAD. Praktisch jeder kann mit diesem 3D-CAD-Programm anfangen zu arbeiten, als Ausgangspunkt kann man ein 2D-Bild hochladen und sich anhand der Vorlage einarbeiten.

Die größte Stärke dieses 3D-CAD-Programms ist jedoch das Rendern und Slicen des Modells für den 3D-Druck. Eine in G-Code konvertierte Druckvorlage kann auf dem eigenen Rechner gespeichert werden oder direkt an einige voreingestellte RepRap 3D-Drucker gesendet werden.

SelfCAD funktioniert mit praktisch allen Browsern und muss sich wirklich nicht verstecken.

Die beste 3D-CAD-Software für: 3D-Drucker Maker, die wenig Zeit mit dem Erstellen von 3D-Modellen verlieren wollen.

Formate: STL, MTL, PLY, DAE, SVG

Preis: 30 Tage kostenlos, anschließend 8,50 € pro Monat

OS: Webbrowser

6

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) TinkerCAD

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): TinkerCAD

Beschreibung der 3D-Software: TinkerCAD kann man auf den ersten Blick für ein 3D-CAD-Programm für Kinder halten. Zwar setzt man tatsächlich erst mal einfache Formen, allerdings kann man in TinkerCAD diese Formen mit Modellierungswerkzeugen zu komplexen Objekten zusammensetzen oder auch von eineander subtrahieren. Nachdem man diese einfachen Techniken gemeistert  hat, können selbst Anfänger bald so beeindruckende Objekte wie die abgebildete Raspberry Pi-Hülle erstellen.

Wenn du erst mal nur in 3D-Modellierung hineinschnuppern möchtest, ist TinkerCAD eine hervorragende Wahl. Die Grundlagen, die dieses Programm dir vermittelt, wirst du immer wieder brauchen können.

Tutorials:

Die beste 3D-CAD-Software für: Anfänger, die in 3D-Modellierung hineinschnuppern möchten.

Formate: 123dx, 3ds, c4d, mb, obj, svg, stl

Preis: Freeware

OS: Webbrowser

CAD-Software für Forgeschrittene

7

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Clara.io

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Clara.io

Beschreibung der 3D-Software: Clara.io ist ein fantastisches, browserbasiertes 3D-CAD-Programm. Es enthält alle gängigen Modellierungswerkzeuge für Polygonmodellierung wie Extrusion, Fräsen, Schneiden und Vervielfältigen. Was die Textur anbelangt, bekommt man UV Mapping. Im Prinzip alles, was man für 3D Modellierung braucht.

Aber Clara.io geht darüber hinaus, was man von einem browserbasierten 3D-CAD-Programm erwartet. Beispielsweise reicht das Rendering an das Niveau vieler Desktop Programme heran. Es enthält V-Ray, wodurch man seine Drahtgitternetze mittels eines HDR-Bild beleuchten kann und viele andere raffinierte Tricks. Für den Fall, dass du Computeranimierte Videos erstellen möchtest, ist Clara.io ebenso geeignet für dich. Es unterstützt die Technik der Schlüsselbildanimation.

Eine der vielen nützlichen Funktionen dieses 3D-CAD-Programms ist die Fähigkeit kollaborativ an Projekten zu arbeiten. Ähnlich wie bei Google Docs, kann man andere Clara.io Nutzer zur Bearbeitung einer Datei hinzufügen. Jede Änderung wird automatisch zwischen den Teilnehmerkonten synchronisiert, andere Nutzer können also zuschauen, wie sich die Datei in Realzeit verändert. Dadurch hat man eine wirklich gleichzeitige Arbeitserfahrung.

Die kostenlose Version von Clara.io enthält 5GB Cloud Speicher. Die kommerzielle Versionhat mehr Speicher, unbeschränkte Privatprojekte und unbegrenzte Renderingszeit. Es besteht kein Zweifel, dass das hier eines der besten 3D-CAD-Programme für den Browser ist.

Die beste 3D-CAD-Software für: Ehrgeizige Fortgeschrittene.

Formate: 3dm, 3ds, cd, dae, dgn, gf, gdf, gts, igs, kmz, lwo, rws, obj, off, ply, pm, sat, scn, skp, slc, sldprt, stp, stl, x3dv, xaml, vda, vrml, x_t, x, xgl, zpr

Preis: Freeware, Premium 90 € pro Jahr

OS: Webbrowser

8

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) FreeCAD

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): FreeCAD

Beschreibung der 3D-Software: Eine solides, parametrisches, kostenloses 3D-CAD-Programm ist – der Name verspricht nicht zu viel – FreeCAD. Es eignet sich hauptsächlich dafür Objekte aus dem Alltag in 3D zu designen. Die Methode der parametrischen Modellierung eignet sich vor allem dazu 3D Design zu modifizieren und im Herstellungsverlauf beliebig weit zurückzugehen.

FreeCAD ist Open Source und sehr anpassbar, skriptfähig und erweiterungsfähig.

Typisch für eine Open Source Software ist, dass die Menü-Ausstattung ganz an den Bedürfnissen der User-Community ausgerichtet ist. Man sollte also darauf vorbereitet sein, dass FreeCAD am Anfang überfordernd wirken kann. Aber wenn man sich anfangs nicht abschrecken lässt, zahlt sich die Hartnäckigkeit am Ende wirklich aus.

Es ist eine kostenlose CAD Software mit modularem Aufbau, der es einem erlaubt Plugins der Kernapplikation hinzu zu fügen. Es gibt auch einen Sketcher mit Constraint-Solver, durch den man 2D Formen zeichnen kann. Mit einem Roboter Simulator kann man Roboterbewegungen simulieren, durch ein Path module ermöglicht man mechanische Prozesse wie Fräsen (CAM), außerdem kann die Software DIN/ISO-Programmierung (G-Code) erzeugen, anzeigen oder bearbeiten.

Tutorial: FreeCAD Tutorial for 3D Printing

Die beste 3D-CAD-Software für: Unermüdliche Enthusiasten, die sich durch ein riesiges Ausstattungsmenü graben möchten.

Formate: step, iges, obj, stl, dxf, svg, dae, ifc, off, nastran, vrml und FreeCAD’s Fcstd Dateiformat.

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac und Linux.

9

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) MakeHuman

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): MakeHuman

Beschreibung der 3D-Software: Hier haben wir es nicht um ein klassisches 3D-CAD-Programm zu tun, ähnlich wie bei Poser geht es hier ganz um die Erstellung von menschlichen Charakteren. MakeHuman ist das einzige kostenlose Figuren-Erstellungsprogramm, das wir kennen. Es begann als ein Plugin für Blender und ist inzwischen eine unabhängige Applikation geworden.

Mit MakeHuman ist es ein Kinderspiel 3D Dateien von Menschen zu erstellen. Jede Neukonstruktion startet nämlich mit einem „base mesh” – einer alterslosen, genderneutralen, humanoiden 3D-Datei. Man kann sehr schnell eine individuelle und lebensechte Figur erstellen, indem man nach und nach spezifische Eigenschaften im Menü verändert (wie Gender, Gesicht, Körper, Arme, Beine). Die Personalisierungmöglichkeiten sind wirklich erstaunlich, bis zu den Haarspitzen kann man hieralles bearbeiten.

Glücklicherweise müssen deine Geschöpfe auch nicht nackt bleiben. Es gibt viele unterschiedliche Optionen sie anzukleiden, von sportlich bis elegant. Dabei befinden wir uns aber immer noch erst an der Oberfläche. Denn dieses 3D-CAD-Programm enthält ausführliche Ausrüstungsoptionen für Spieleentwicklung und Computer Animation. Selbst für das Gesicht gibt es eine Reihe von Einstellungsmöglichkeiten, so dass man realistische Mimiken erzeugen kann. Der Reichtum an Optionen ermöglicht es dir lebensechte 3D Modelle im Handumdrehen zu erzeugen.

MakeHuman ist auch ein fantastisches Werkzeug, wenn man einen Entwurf in 3D Sculpting Programmen wie ZBrush weiterentwickeln möchte. Und gerade für Nutzer von Blender ist MakeHuman eine passende Ergänzung mit einem eigens dafür entwickelten Austauschtool. Es sollte deutlich geworden sein, dass das eines der besten 3D-CAD-Programm seiner Art ist.

Die beste 3D-CAD-Software für: Fortgeschrittene, die rasche Ergebnise sehen wollen.

Formate: dae, fbx, obj, STL

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac und Linux

10

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Meshmixer

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Meshmixer
imagen: MeshMixer

Beschreibung der 3D-Software: Meshmixer bezeichnet sich selbst als Schweizertaschenmesser für 3D-Modelle, tatsächlich handelt es sich um ein voll funktionstüchtiges 3D-CAD-Programm, dessen Schwerpunkt auf der mechanischen Funktionalität der Designs liegt.

Die besondere Stärke von Meshmixer ist es, 3D-Modelle für den 3D-Druck vorzubereiten. Das Programm wird beispielsweise erfolgreich eingesetzt um auf Grundlage von 3D-Scans Prothesen mit beweglichen Teilen zu entwerfen. Dieses 3D-CAD-Programm hat auch einige Funktionen, die man sonst aus professionellen Tools kennt. So kann man überflüssige Masse entfernen um Druckkosten  und Gewicht zu sparen, ohne die Funktionalität zu beeinträchtigen.

Zudem beinhaltet diese 3D-CAD-Software Reparaturfunktionen, die wichtig für den 3D-Druck sind, wie Aushöhlen, Skalieren oder Vereinfachung.

Meshmixer ist eines der besten Programme für Fortgeschrittene mit dem man 3D-Drucke auf Basis der Autodesk-Produkte realisieren kann.

Tutorial: MeshMixer Tutorial for 3D Printing Beginners

Die beste 3D-CAD-Software für: Fortgeschrittene Anwender, die schnell ihre Deisgns umsetzen wollen.

Formate: amf, mix, obj, off, STL

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac, Linux

11

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Moment of Inspiration (MoI)

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Moment of Inspiration (MoI)
Image: Moment of Inspiration

Beschreibung der 3D-Software: MoI steht für „Moment of Inspiration“, es ist ein 3D-CAD-Programm das speziell für Künstler und Designer entworfen wurde. Das erklärte Ziel des Entwicklers war es, eine vollwertige 3D-CAD-Software zu schaffen, die NURBS-Oberflächen oder Filetting unterstützt, aber nicht durch die verbundenen technischen Details den kreativen Prozess unterbricht. Stattdessen finden diese ganzen mathematischen Prozesse im Hintergrund statt.

In konventionellen 3D-CAD-Programm wird der Arbeitsprozess oft von vielen Rechtsklicks und Menüs unterbrochen, MoI weist dagegen eine bewusst schlichte Benutzeroberfläche auf. Eines der auffälligsten Merkmale von MoI ist die Möglichkeit, das Programm vollständig mit einem Pen-Tablett zu bedienen. Auf eine Tastatur kann man ganz verzichten.

Im rechten Menü  wählt man zwischen den Möglichkeiten, eine Linie zu ziehen oder feste Körper zu zeichnen. Diese können mit grundlegenden Werkzeugen wie Extrusion, Filleting, Offset-Loft und einigen weiteren, bearbeitet werden. Will man doch einmal mit genauen Maßen arbeiten, kann man die gewünschten Werte eingeben. Weitere Werkzeuge  kann man über Skripte hineinladen, die von der MoI-Community entwickelt werden.

Die Entwickler sind stolz auf die niedrige Lernkurve ihres Produktes. Das ermöglicht auch Künstlern mit nur geringem 3D-CAD-Programm-Vorwissen schnell mechanische oder organische Modelle für den 3D-Druck zu entwerfen.

Wenn du ein Programm brauchst, das deiner kreativen Ader größeren Raum gibt, als technischen Spielereien, ist MoI das beste 3D-Zeichenprogramm für dich. Soll es ein technischeres NURBS-Programm sein, empfehlen wir dir Rhino3D.

Die beste 3D-CAD-Software für: Designer die gerne mit NURBS arbeiten, aber sich auf das Designen selbst konzentrieren wollen.

Formate: 3ds, 3dm, dxf, fbx, igs, lwo, obj, skp, STL, stp, sat

Preis: 266€

OS: Windows und Mac

12

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) OpenSCAD

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): OpenSCAD

Beschreibung der 3D-Software: Auf einer ganz eigenen Philosophie der 3D-Modellierung basiert OpenSCAD, ein Freeware Programm zum Erstellen von CAD-Objekten. Es ist anders als die übrigen TOOls kein interaktives 3D-CAD-Programm, sondern ein 3D-Kompiler der Skripte auswertet, die dreidimensionale Objekte beschreiben.

Ein OpenSCAD-Dokument beschreibt einfache geometrische Formen und definiert, wie diese beispielsweise durch boole’sche Operatoren modifiziert und manipuliert werden um ein 3D-Modell zu bilden. Dieser Ansatz ermöglicht es,  Objekte zu designen, deren Parameter sich zu jedem Zeitpunkt ändern lassen oder auch den Quellcode für spätere Projekte wiederzuverwenden. OpenSCAD fusst auf der CSG-Technik (Constructive Solid Geometry) und der Extrusion von 2D-Umrissen.

Zugegeben, OpenSCAD ist nicht jedermanns Sache. Trotzdem könnte dieses 3D-CAD-Programm für unverbesserliche Coder die beste Wahl sein.

Die beste 3D-CAD-Software für: Unverbesserliche Coder

Formate: dxf, off, STL

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac, Linux

13

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Sculptris

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Sculptris

Beschreibung der 3D-Software: Sculptris ist ein kostenloses 3D-CAD-Programm von denselben Entwicklern, die auch ZBrush vermarkten. Es beinhaltet ähnliche, wenn auch weniger Funktionen als ZBrush. Auch Neulinge  können schnell die grundlegenden Techniken von Sculptris erlernen und Modelle für den 3D-Druck erstellen.

Wie auch in den fortgeschrittenen Bildhauerei-Programmen beginnt man nicht mit einem hochaufgelösten 3D-Modell. Stattdessen fügt man Schritt für Schritt weitere Ebenen mit immer mehr Details hinzu. In der Praxis fängt man entweder mit einer der Grundformen an oder man lädt ein Template (die grobe Form des menschlichen Körpers etc.) aus einem anderem 3D-CAD-Programm als Basis. Zunächst empfiehlt es sich die Silhouette  in sehr groben Zügen zu definieren. Danach wechselt man zu kleineren Werkzeuggrößen, um größere Details (Grundformen von Nase, Ohren etc.) zu modellieren. Erst dann fügt man  mit noch kleineren Werkzeugen filigrane Details hinzu, wie etwa Falten oder Narben.

Wenn du einfach mal 3D-Bildhauerei ausprobieren willst, ist Sculptris eine der besten Optionen auf dem 3D-CAD-Software-Markt. Für ausgefeiltere Projekte solltest du einen Blick auf ZBrush oder Mudbox werfen.

Die beste 3D-CAD-Software für: Fortgeschrittene 3D-Bildhauer, die sich noch nicht auf eine Profilösung festlegen wollen.

Formate: obj, goz

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac

14

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) SketchUp

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): SketchUp

Beschreibung der 3D-Software: SketchUp ist vielen Leuten als das Werkzeug bekannt mit dem in Google Earth architektonische Wahrzeichen modelliert wurden. Tatsächlich wird es außerdem zur Visualisierung und Planung in vielfältigen Industrien eingesetzt, wie Architektur, Inneneinrichtung, Stadtplanung und Ingenieurwesen.

Öffnet man das Programm zum ersten Mal, fällt als erstes die aufgeräumte und schlichte Benutzeroberfläche auf. Dank der intuitiven Werkzeuge kann man sehr exakt in der 3D-Ansicht navigieren und modellieren. Man braucht nicht lange, um sich in diese 3D-CAD-Software einzuarbeiten und schon nach wenigen Stunden kann man 3D-druckfähige Modelle erstellen.

SketchUp ermutigt seine Nutzer, Extensions zu entwickeln die den Funktionsumfang dem Bedarf entsprechend erweitern. Viele von ihnen sind kostenlos: Curviloft, beispielsweise, erweitert SketchUp um die Möglichkeit, komplexe organische Strukturen zu modellieren. Die 3D-CAD-Software enthält auch eine Vielzahl von Rendermodi, die va. für Architekten, interessant sind.

SketchUp besitzt auch  einen eigenen Online-Marktplatz, der in das Programm integriert ist: 3D Warehouse – eine Bibliothek von 2.2 Millionen SketchUp-Modellen, die direkt in das 3D-CAD-Programm geladen werden können. 3D Warehouse ist mit dem Online-Druckdienst Materialise.Cloud verbunden. Dieser Dienst verspricht seinen Kunden, mit nur einem Mausklick das 3D-Modell zu reparieren und eine wasserdichte STL-Datei zu erstellen, die man von 3D Warehouse herunterladen kann.

Die 3D-CAD-Software unterstützt STL-Dateien erst nach der Installation einer Extension namens „SketchUp STL“. Mit den folgenden Extensions lassen sich SketchUp-Dateien sehr rasch für den 3D-Druck vorbereiten:

Die große Stärke von SketchUp liegt in der Visualisierung – womöglich ist es das beste CAD-Proramm für diese Aufgabe. Aber auch die Unterstützung für 3D-Druck ist schon beeindruckend und steigt zusehends.

Tutorials:

Die beste 3D-CAD-Software für: Graphic Designer, Illustratoren und 3D-Druck-Amateure.

Formate: dwg, dxf, 3ds, dae, dem, def, ifc, kmz, STL

Preis: Freeware für nicht kommerzielle Verwendung. 657 € für kommerzielle Verwendung, weitere Funktionen. Ausbildungslizenzen sind erhältlich.

OS: Windows und Mac

CAD-Software für Profis

15

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) 3ds Max

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): 3ds Max
Source: 3ds Max

Beschreibung der 3D-Software: 3ds Max ist fraglos einer der Klassiker unter den 3D-Zeichenprogrammen von Autodesk. Besonders beliebt ist es unter Videospielentwicklern und den Schöpfern von Spezialeffekten. Zu den wichtigsten Funktionen neben dem 3D-Modellieren gehören ausgefeilte Partikel- und Lichtsimulation und eine eigene Skriptsprache (MAXScript). Wem das noch nicht reicht, kann auf die Pluginarchitektur zurückgreifen, die ständig von der aktiven Community mit neuen Features versorgt wird. Bis zur Version 2017 war diese 3D-CAD-Software in zwei Versionen aufgeteilt, eine für Ingenieure und Designer (3ds Max Design) und eine Version für Künstler (3ds Max), die sich nur wenige Features teilten.

Zum 3D-Modellieren selbst, 3dsMax  ist in der Lage parametrische und organische Objekte zu erstellen; für Designer sind insbesondere die NURBS-basierten Modellierungstools interessant, mit denen man sowohl organische als auch mathematisch genaue Modelle erzeugen kann. Ein weiteres spannendes Feature ist die Möglichkeit, aus Punktewolken 3D-Modelle zu generieren.

3ds Max ist eines der besten Allzweck-CAD-Programme auf dem Markt. Aber besonders die Animations- und Ingenieurfunktionen benötigen langes Training, bevor man wirklich einen Nutzen daraus zieht.

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle Designer in vielen Sparten

Formats: stl, 3ds, ai, abc, ase, asm, catproduct, catpart, dem, dwg, dxf, dwf, flt, iges, ipt, jt, nx, obj, prj, prt, rvt, sat, skp, sldprt, sldasm, stp, vrml, w3d xml,

Price: 2.141,70 € pro Jahr

OS: Windows

16

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) AutoCAD

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): AutoCAD

Beschreibung der 3D-Software: Auch ein Klassiker unter den 3D-CAD-Programmen ist AutoCAD – ein kostenpflichtiges Programm für 2D- und 3D-Designs. Es ist seit 1982 als Desktopprogramm auf dem Markt und seit 2010 unter dem Namen AutoCAD 360 auch für Smartphones und den Browser erhältlich.

AutoCADs vielfältige Funktionen machen es zu einem Allzweckprogramm, das in vielen Branchen eingesetzt wird: von Architekten, Projektmanagern, Ingenieuren, Grafikdesignern und vielen weiteren.

Je nach der verwendeten Version von AutoCAD und den Anforderungen des Projekts können auch Anfänger schon befriedigende Resultate mit diesem 3D-CAD-Programm erzielen. Um  aber die ganze Breite von Funktionen nutzbar zu machen, ist längeres Training notwendig.

So wie viele 3D-CAD-Programme von Autodesk, ist auch AutoCAD an Print Studio angeschlossen, mit dem sich bequem 3D-Drucker-Vorlagen erzeugen lassen.

Die beste 3D-CAD-Software für: Architekten, Ingenieure und Grafikdesigner in vielen Sparten.

Formate: dwg, dxf, pdf

Preis: 1400 € pro Jahr. Ausbildungslizenzen erhältlich.

OS: Windows und Mac

17

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Blender

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Blender

Beschreibung der 3D-Software: Blender ist ein professionelles, kostenloses 3D-CAD-Programm, das mit einer Open-Source-Lizenz vertreiben wird und für Animationsfilme, Spezialeffekte, interaktive Apps, Videospiele und auch 3D-Druck eingesetzt wird. Zu den vielen Funktionen in Blender gehören 3D-Modellierung, UV-Unwrapping, Texturierung, Bearbeitung von Rastergrafiken, Flüssigkeits- und Rauchsimulation, 3D-Bildhauerei, Animation, Camera Tracking, Rendering, Videoschnitt und Videobearbeitung. Außerdem versetzt das Programm mit seiner integrierten Game-Engine in Verstaunen.

Blender enthält auch eine Reihe von Werkzeugen, die es erleichtern 3D-Modelle für den Druck vorzubereiten, wie zum Beispiel eine automatische Reparaturfunktion.

Bei diesem Reichtum an Funktionen ist es eigentlich klar, dass diese 3D-CAD-Software nicht nebenbei erlernt werden kann.

Blender ist kein Einsteigerprogramm, wer sich darauf einlässt darf sich nicht von der steilen Lernkurve abschrecken lassen. Dafür wird er aber eines der besten Open-Source CAD-Programme überhaupt besitzen.

Tutorial: Blender Tutorial for 3D Printing: How To 3D Print Text

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle 3D-Modellierer, Designer und Spieleentwickler

Formate: 3ds, dae, fbx, dxf, obj, x, lwo, svg, ply, stl, vrml, vrml97, x3d

Preis: Freeware

OS: Windows, Mac, und Linux

18

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Mudbox

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Mudbox

Beschreibung der 3D-Software: Das erste professionelle 3D-Bildhauereiprogramm auf unserer Liste, Autodesks Mudbox, ist der unmittelbare Konkurrent zu ZBrush. Wie auch ZBrush, versucht Mudbox den Arbeitsprozess der Bildhauerei auf 3D-CAD-Software zu übertragen.

Man beginnt  nicht mit einem hochaufgelösten 3D-Modell. Stattdessen fügt man Schritt für Schritt weitere Ebenen mit immer mehr Details hinzu. In der Praxis fängt man entweder mit einer der Grundformen an oder man lädt ein Template (die grobe Form des menschlichen Körpers etc.) aus einem anderem 3D-CAD-Programm als Basis. Zunächst empfiehlt es sich die Silhouette  in sehr groben Zügen zu definieren. Danach wechselt man zu kleineren Werkzeuggrößen, um größere Details (Grundformen von Nase, Ohren etc.) zu modellieren. Erst dann fügt man  mit noch kleineren Werkzeugen filigrane Details hinzu, wie etwa Falten oder Narben.

Obwohl ZBrush und Mudbox auf demselben Prinzip fussen, setzen sie es unterschiedlich um. Eine Stimmen halten Mudbox für einsteigerfreundlicher, da es  auf den  Benutzergewohnheiten aus anderen Autodeskprodukten aufbaut. Andererseits schlägt ZBrush Mudbox mit seiner verblüffenden Vielzahl von Werkzeugen und Pinseln. Der größte Nachteil von Mudbox liegt aber in der Abhängigkeit von konventionellen 3D-CAD-Programmen (Maya oder 3ds Max), um die Basisgeometrie zu erstellen und zu bearbeiten. ZBrush ist in diesem Punkt vollkommen unabhängig. Letztlich kommt es aber auf den eigenen Workflow an, ob man Mudbox Zbrush vorzieht.

Um ein 3D-Modell zu drucken, muss man es in Maya oder 3ds Max bearbeiten, da Mudbox nicht nach STL exportieren kann.

Mudbox ist eine gute Wahl, wenn man seine Autodesk-CAD-Programme um die Bildhauerei erweitern möchte.

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle 3D-Bildhauer, die an Autodesk-Produkte gewöhnt sind.

Formate: fbx, mud, obj

Preis: 85 € pro Jahr. Ausbildungslizenz kostenlos.

OS: Windows und Mac

19

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Onshape

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Onshape

Beschreibung der 3D-Software: Onshape ist ein gewaltiges 3D-CAD-Programm von Unternehmensrang. Es hat jene professionelle Zielgruppe im Visier, die Versionskontrolle möchte und cloudbasiertes, kollaboratives Arbeiten. Onshape wird über die Cloud als Software as a Service geliefert. Alle nur vorstellbaren System laufen damit, selbst iOS und Android Smartphones.

Eines der interessantesten Elemente ist die Möglichkeit in Teams zu arbeiten. Im Gegensatz zu installierter CAD und PDM, hat bei Onshape jeder im Team sofortigen Zugang zum gleichen CAD System und den gleichen CAD Daten in einem zentralen Ort in der Cloud.

Es gibt auch die Möglichkeit das Masterdesign zu verwalten ohne ständig Kopien anzufertigen oder die Anzahl unterschiedlicher Versionen zu verwalten.

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle und industrielle Nutzer, die in Teams arbeiten.

Formate: sat, step, igs, iges, sldprt, stl, 3dm, dae, dfx, dwg, dwt, pdf, x_t, x_b, xxm_txt, ssm_bin

Preis: Freeware, 90 € pro Monat (Pro-Version), 180 € pro Monat (Firmen-Version)

OS: Windows, Mac, Linux, Chromebook und Smartphones (iOS & Android)

20

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Poser

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Poser

Beschreibung der 3D-Software: Poser ist das zweite Programm zur Erstellung von Figuren auf dieser Liste von 3D-CAD-Programmen. Es hat einige Asse im Ärmel.

Im Gegenteil zu traditionellen 3D-CAD-Programmen, erstellt man Modelle von Menschen und Tieren schnell und intuitiv durch das verändern einer Basisfigur – ihr wisst schon, einem alterslosen, eigenschaftslosen Humanoiden. Daraus arbeitet nach und nach eine lebensechte und individuelle Figur heraus indem man an Reglern rauf und runter schiebt, die das Gesicht, den Körper und die Gliedmaßen kontrollieren. Die Personalisierung reicht bis zu den kleinsten Details des menschlichen Körpers und, mit genug Praxis, kann man fotorealistische Modelle erstellen.

Man kann seine Poser-Figur nicht nur ankleiden, sondern auch mit einem Arsenal an Objekten oder Begleittieren aus dem 5GB großen Verzeichnis ausstatten. Auf diese Art ist es einfach ganze Szenen zu kreieren. Das ist aber nicht alles, Poser hat ziemlich anständige Rendering Fähigkeiten inklusive Kaustik und Volumengrafik – also ist man komplett unabhängig, wenn man Poser erwirbt. Das Exportieren der Ergebnisse in 3ds Max oder ein anderes gängiges 3D-CAD-Programm ist optional.

Wie in MakeHuman sind die Figuren voreingestellt und bereit zur Animation in Filmen oder Videospielen. Die Pro-Version von Poser erlaubt es jedoch sogar Bewegungdaten mit dem Microsoft Kinect aufzuzeichnen. Ein weiterer Vorteil gegenüber MakeHuman ist die Integration einer Physik-Engine, die deinem Erzeugnis noch größeren Realismus verleiht.

Wenn du noch unsicher bist, ob dieser Ansatz von 3D-Modellierung für dich geeignet ist, probiere zuerst die kostenlose Alternative MakeHuman.

Die beste 3D-CAD-Software für: Fortgeschrittene, die rasche Ergebnise sehen wollen.

Formate: cr2, obj, pz2

Preis: Standard 115 €, Pro 315 €

OS: Windows, Mac

21

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Rhino3D

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Rhino3D

Beschreibung der 3D-Software: Neben seiner Funktion als 3D-CAD-Software wird Rhino3D auch in den Bereichen Computer-Aided Manufacturing (CAM), Rapid Prototyping, Reverse Engineering und 3D-Druck eingesetzt. Zu den Branchen, die es verwenden gehören Architektur, Industriedesign (z.B. für Fahrzeuge und Schiffe), Produktdesign (z.B. Schmuck), aber auch für Multimedia- und Grafikdesign.

Die Geometrie dieses 3D-Zeichenprogramms basiert auf NURBS (non uniform rational B-splines), einem mathematischen Modell zur Berechnung von Freiformflächen in der Computergrafik – einen ganz anderen Ansatz verfolgen Progamme, die Flächen mittels Polygonen darstellen. Viele der Werkzeuge erkennt man aus MoI wieder, das auf denselben Prinzipien fusst. Im Vergleich ist Rhino3D zwar durch seine Benutzeroberfläche schwerfälliger, dafür ist es aber das perfekte Programm für mechanische Designs.

Rhino3D mag keine dezidierten Werkzeuge für den 3D-Druck bieten, doch sind die mitgelieferten Funktionen mehr als ausreichend für diesen Zweck: Um ein NURBS-Modell 3D-drucken zu können, kann es in Rhino3D in ein Polygonmodell umgerechnet werden. Einige Online-Druckdienste lassen sich durch Plugins direkt aus dem Programm ansteuern und bieten Repairtools, um die Druckqualität zu verbessern.

Wenn du es dir in den Kopf gesetzt hast mit NURBS zu modellieren, dann ist Rhino3D wahrscheinlich die beste Wahl für dich. Wenn du eher intuitiv arbeiten willst, solltest du MoI probieren.

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle Designer, die mathematisch exakte 3D-Modelle brauchen.

Formate: 3dm, 3ds, cd, dae, dgn, dwg, emf, fbx, gf, gdf, gts, igs, kmz, lwo, rws, obj, off, ply, pm, sat, scn, skp, slc, sldprt, stp, stl, x3dv, xaml, vda, vrml, x_t, x, xgl, zpr

Preis: 1695 € kommerzielle Lizenz, 495 € Ausbildungslizenz.

OS: Windows und Mac

22

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) ZBrush

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): ZBrush

Beschreibung der 3D-Software: ZBrush ist wohl das Programm, an das viele zuerst bei 3D-Bildhauerei denken. Die Entwickler von ZBrush haben sich einen Namen mit einigen nützlichen Werkzeugen gemacht, die den Arbeitsprozess enorm erleichtern. Beispielsweise kann ZBrush  eine neue, höher aufgelöste Version eines Modells erzeugen, um die Folgen von Polygon-Stretching zu verhindern.

Das grundlegende Konzept heißt auf Englisch „progressive detailing“, was man mit „allmähliche Verzierung“ übersetzen kann. Konkret bedeutet das, man beginnt nicht mit einem hochaufgelösten 3D-Modell. Stattdessen fügt man Schritt für Schritt weitere Ebenen mit immer mehr Details hinzu. In der Praxis fängt man entweder mit einer der Grundformen an oder man lädt ein Template (die grobe Form des menschlichen Körpers etc.) aus einem anderem 3D-CAD-Programm als Basis. Zunächst empfiehlt es sich die Silhouette  in sehr groben Zügen zu definieren. Danach wechselt man zu kleineren Werkzeuggrößen, um größere Details (Grundformen von Nase, Ohren etc.) zu modellieren. Erst dann fügt man  mit noch kleineren Werkzeugen filigrane Details hinzu, wie etwa Falten oder Narben.

Obwohl ZBrush und Mudbox auf demselben Prinzip fussen, setzen sie es unterschiedlich um. Eine Stimmen halten Mudbox für einsteigerfreundlicher, da es  auf den  Benutzergewohnheiten aus anderen Autodeskprodukten aufbaut. Andererseits schlägt ZBrush Mudbox mit seiner verblüffenden Vielzahl von Werkzeugen und Pinseln. Der größte Nachteil von Mudbox liegt aber in der Abhängigkeit von konventionellen 3D-CAD-Programmen (Maya oder 3ds Max), um die Basisgeometrie zu erstellen und zu bearbeiten. ZBrush ist in diesem Punkt vollkommen unabhängig. Letztlich kommt es aber auf den eigenen Workflow an, ob man Mudbox Zbrush vorzieht.

Die Idee der 3D-Bildhauerei mag verführerisch klingen, das Programm lässt sich aber keinesfalls intuitiv erlernen. Wegen seiner vielen Werkzeuge und Pinsel dauert es lange ZBrush zu lernen und wer befriedigende Resultate will, muss eine steile Lernkurve hinter sich bringen.

Das Drucken wird durch das „3D Print Exporter“-Plugin erleichtert, darin legt man den Maßstab und das Format der Skulptur fest. In jedem Fall sollte man in der Bedienungsanleiteung des 3D-Druckers nachlesen oder sich beim gewünschten Online-Druckdienst erkundigen, ob du dein Modell tatsächlich in derselben Auslösung wie in ZBrush drucken kannst.

Wer mit natürlichen Formen arbeiten möchte und sich nicht vor dem Aufwand scheut, mal eine ganz neue 3D-Modellierungstechnik zu lernen, wird mit ZBrush sein Glück finden. Wer sich aber nicht sicher ist, ob die Ausgabe sich rentiert, sollte zunächst Sculptris testen – ein kostenloses Programm vom selben Hersteller, mit weniger Funktionen als ZBrush.

Die beste 3D-CAD-Software für: Professionelle 3D-Modellierer, die ein autonomes Bildhauereiprogramm wollen.

Formate: dxf, goz, ma, obj, stl, vrml, x3d

Preis: 720€ pro Lizenz, 400€ Ausbildungslizenz

OS: Windows und Macintosh

Die besten 3D-CAD-Programme (CAD-Software) für die Industrie

23

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) CATIA

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): CATIA

Beschreibung der 3D-Software: CATIA steht für Computer Aided Three-Dimensional Interactive Application. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich erstens um eine 3D-CAD-Software, zweitens ein CAM-Programm (Computer-Aided Manufacturing) und obendrein eine CAE-Suite (Computer-Aided Engineering). Das Programm wurde vom französischen Hersteller Sasssault Systèmes für die Anwendung in Industriedesign und dem Ingenieurwesen entwickelt. Hauptsächlich wird es in der Automobilindustrie, dem Schiffsbau,  Industrieanlagen und der Architektur verwendet.

Ähnlich wie bei Konkurrenzprodukten, etwa Autodesk Inventor, bedarf es langen Trainings und eines Abschlusses in Ingenieurwesen, damit man das volle Potenzial dieses 3D-CAD-Programms entfalten kann. Definitv eines der besten 3D-Zeichenprogramm auf dem Markt.

Die beste 3D-CAD-Software für: Industrielle Anwender in der Automobilindustrie, dem Schiffsbau,  Industrieanlagen und der Architektur

Formate: 3dxml, catpart, igs, pdf, stp, stl, vrml

Preis: 7.180 €, Ausbildungslizenzen erhältlich.

OS: Windows und Mac

24

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Fusion 360

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Fusion 360

Beschreibung der 3D-Software: Fusion 360 ist ein 3D-CAD-Progamm und eine CAM-Suite (Computer Aided Manufacturing), das durch seine Nutzerfreundlichkeit überrascht. Die Funktionen umfassen den gesamten Prozess von Planung, Tests und Ausführung eines Designs. Es enthält mächtige parametrische Werkzeuge und auch Analyse-Tools, die den meisten Herausforderungen des Industriedesigns gewachsen sind. Außerdem lassen sich die Montage der Komponenten, als auch die Kräfte, die auf sie wirken, simulieren. Ein weiterer Pluspunkt sind die kollaborativen Möglichkeiten in Fusion 360, man kann auch Dateien über die Cloud teilen, es beherrscht Versionskontrolle und es unterstützt die gängigen CAD-Formate.

Fusion 360 ist auch hervorragend für den 3D-Druck geeignet: 3D-Drucker-Vorlagen können direkt in Autodesk Printing Studio importiert werden. Damit ist der Export von 3D-druckfähigen Dateien ein Kinderspiel.

Obwohl es sich fraglos um eines der besten 3D-CAD-Programme handelt, sollte man bedenken, dass es langen Trainings und vertieften Kenntnissen des Ingenieurwesens bedarf, um das Programm wirklich nutzbar zu machen.

Die beste 3D-CAD-Software für: Industrielle Nutzer in den Bereichen Design und Ingenieurwesen.

Formate: catpart, dwg, dxf, f3d, igs, obj, pdf, sat, sldprt, stp

Preis: 499.80 € pro Jahr, Ausbildungslizenzen erhältlich.

OS: Windows und Mac

25

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Inventor

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Inventor

Beschreibung der 3D-Software: Autodesk Inventor ist eine 3D-CAD-Software von Autodesk, mit dem sich digitale Prototypen fertigen lassen. Es findet in den Bereichen Industriedesign, Kommunikationsdesign, Werkzeugfertigung und Produktsimulation Anwendung. Nutzer können damit präzise 3D-Modelle erstellen, die beim Design, der Visualisierung und Simulation von Produkten helfen, bevor sie gebaut werden.

So wie auch die anderen Programme aus diesem Segment, zählt  Inventor zu den fortschrittlichsten 3D-CAD-Programmen, die nicht nur langes Training, sondern fast schon einen Abschluss in Ingenieurwesen verlangen, um sie zu beherrschen.

Autodesk Inventor ist eines der besten Programme für den Industriesektor.

Die beste 3D-CAD-Software für: Industrielle Anwender, die Design- und Simulationsfunktionen benötigen.

Formate: 3dm, igs, ipt, nx, obj, prt, rvt, sldprt, stl, stp, x_b, xgl

Preis: €2,060 pro Jahr

OS: Windows und Mac

26

Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware) Solidworks

Image of Die besten 3D-CAD-Programme (Software & Freeware): Solidworks

Beschreibung der 3D-Software: SolidWorks ist eine Solid-Modeling 3D-CAD-Software und auch eine CAE-Suite (Computer Aided Engineering) aus dem Hause Dassault Systèmes. Laut Hersteller wurde es im Jahre 2013 von über zwei Millionen Ingenieuren in mehr als 165.000 Firmen verwendet.

Anders als CATIA, ebenfalls ein Produkt von Dassault Systèmes, wurde SoidWorks für ein größeres Feld von Industrien entwickelt: Man findet es im Industriedesign, der Automobilindustrie, dem Schiffsbau, Industrieanlagen, Architektur,  im Medizinbereich und dem Energiesektor.

Wie auch sein direkter Konkurrent, Autodesk Inventor, handelt es sich fraglos um eines der besten 3D-CAD-Programme. Dennoch sollte man bedenken, dass es langen Trainings und vertieften Kenntnissen des Ingenieurwesens bedarf, um das Programm wirklich nutzbar zu machen.

Die beste 3D-CAD-Software für: Industrielle Anwender in einer Vielzahl von Branchen.

Formate: 3dxml, 3dm, 3ds, 3mf, amf, dwg, dxf, idf, ifc, obj, pdf, sldprt, stp, stl, vrml

Preis: 9.950 €. Ausbildungslizenzen erhältlich.

OS: Windows und Mac

License: The text of "Die 26 besten 3D-CAD-Programme (12 sind kostenlos)" by All3DP is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Subscribe to updates from All3DP

You are subscribed to updates from All3DP

You can’t subscribe to updates from All3DP. Learn more…Subscribe

You can’t subscribe to updates from All3DP. Learn more…

Recommended for you