Featured image of 3D-Drucker kaufen – Der Leitfaden für Einsteiger
3D-Drucker-Einkaufsleitfaden

3D-Drucker kaufen – Der Leitfaden für Einsteiger

Picture of All3DP
by All3DP
Jan 14, 2017

Du willst einen 3D-Drucker kaufen? Dann lies diesen Leitfaden! Er bewahrt dich vor Fehlkäufen und beantwortet alle wichtigen Fragen.

Täglich liest man, was heute alles mit 3D-Druckern möglich ist. Diese vielseitigen Maschinen lassen die kühnsten Träume von Ingenieuren und Bastlern wahr werden. Aber wenn man einen 3D-Drucker kaufen möchte, wie wählt man das richtige Modell aus? Wieviel Geld sollte man investieren? Und wo kauft man am Besten einen 3D-Drucker? In unserem Leitfaden beantworten wir die wichtigsten Fragen zum 3D-Drucker-Kauf.

3D-Drucker kaufen – Frage #1: Soll ich einen 3D-Drucker kaufen?

Bevor du einen 3D-Drucker kaufst, mach dir ein paar Gedanken darüber, was und wie oft du 3D-drucken möchtest. Unsere Erfahrungen lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Wenn du einfach nur die verschiedenen Techniken ausprobieren willst, ist dir in einem Fablab oder einem Makerspace in deiner Nähe besser geholfen. 3D-Drucker sind bekanntermaßen teuer und man lernt die Bedienung nicht über Nacht. In Fablabs können dir nette und erfahrene Leute weiterhelfen – außerdem kannst du viel Geld sparen, wenn du feststellst, dass 3D-Drucken doch nicht das Richtige für dich ist.
  • Wenn du nur ab und zu ein Teil 3D drucken willst, brauchst du auch keinen 3D-Drucker zu Hause. Es ist wesentlich billiger, 3D-Druckvorlagen von einem professionellen 3D-Druck-Service drucken zu lassen: Beispielsweise 3D Hubs, i.Materialise, Sculpteo oder Shapeways. Es gibt aber noch viele andere 3D-Druck-Dienstleister, die du beauftragen kannst.

Wenn du diese beiden Fälle sicher ausschließen kannst, dann solltest du dir einen 3D-Drucker kaufen.

3D-Drucker kaufen – Frage #2: Was für einen 3D-Drucker sollte ich kaufen?

Derzeit gibt es neun verschiedene 3D-Druck-Technologien. Da du vermutlich keinen 500.000-Dollar-Metall-3D-Drucker kaufen willst, kommen eigentlich nur zwei Arten von 3D-Druckern in Frage: FDM- und SLA-Drucker.

1. Einen FDM-3D-Drucker kaufen

FDM ist unter den 3D-Druckern für den Hausgebrauch die verbreitetste 3D-Druck-Methode. Ein Filament aus Thermoplast wird erhitzt und konstant durch eine Düse gedrückt, die das geschmolzene Plastik zielgenau an definierten X- und Y-Koordinaten platziert. Der sogenannte „Build-Table“, die Arbeitsfläche, senkt das Objekt Schicht für Schicht in Richtung der Z-Achse.

Diese 3D-Drucker-Bauart ist wegen seiner Kosteneffizienz besonders in der Produktentwicklung, dem Rapid Prototyping und auch im Bildungssektor verbreitet. Sie zeichnet sich durch beständige und schnell herstellbare Bauteile aus, die in einer Vielzahl von Materialien gedruckt werden können.

Solltest du dich für den Kauf eines FDM-3D-Druckers entscheiden, kannst du unter mehr als 50 Herstellern auswählen. Eine Liste der besten FDM-3D-Drucker findest hier, die Preise bewegen sich zwischen 300 und 5000 Euro.

2. Einen SLA-3D-Drucker kaufen

Bei einem SLA-3D-Drucker wird eine Schicht eines lichtempfindlichen Kunstharz mit einem UV-Laser belichtet, sodass dieses aushärtet. Sobald eine Schicht im gewünschten Muster belichtet wurde und ausgehärtet ist, senkt sich die Arbeitsfläche in den Flüssigkeitstank und der Laser belichtet die nächste Schicht. So entsteht Schicht für Schicht das Objekt.

So wie im Fall von FDM-3D-Druckern, benötigen Objekte mit einem Überhang Stützstrukturen, wenn sie mit einem SLA-3D-Drucker hergestellt werden. Nach dem Druck muss das Objekt mit einem Lösungsmittel gespült werden.

Die SLA-Technologie ermöglicht glatte Oberflächen und außerordentliche Detailtreue. Daher ist SLA in der Schmuckindustrie und der ästhetischen Zahnheilkunde zur Herstellung von Gießformen beliebt geworden.

Die Preise für SLA-3D-Drucker bewegen sich zwischen $3000 und $10.000. Hier ist ein Ratgeber (auf Englisch ) zu den besten SLA-3D-Druckern,  die man derzeit kaufen kann.

3D-Drucker kaufen – Frage #3: Wo sollte ich meinen 3D-Drucker kaufen?

Wenn du heute deinen 3D-Drucker kaufen willst, gibt es viele Möglichkeiten. Hier sind einige Tipps zum Kaufen von 3D-Druckern.

a) Einen 3D-Drucker bei Amazon kaufen

3d printers on amazon

Amazon gilt als gute Adresse, um einen 3D-Drucker zu kaufen. Die Firma liefert zügig und hat die meisten Geräte vorrätig. Außerdem gilt Amazon als verlässlich und kulant.

All3DP hat einige interessante Beiträge zum Kauf von 3D-Druckern und 3D-Drucker-Zubehör bei Amazon. Sie werden regelmäßig aktualisiert.

Selbstverständlich verkaufen nicht alle Hersteller von 3D-Druckern ihre Geräte bei Amazon. Viele 3D-Drucker sind direkt bei den Herstellern erhältlich.

b) Einen günstigen 3D-Drucker kaufen

prusa i3 kit

Ein ordentlicher 3D-Drucker muss nicht unbedingt teuer sein. Hier ist eine Liste der besten günstigen 3D-Drucker, die aktuell erhältlich sind:

Ein andere kostengünstige Möglichkeit ist der Kauf eines Second-Hand-3D-Drucker. Es gibt aber ein paar wichtige Punkte, die du beim Kauf eines gebrauchten 3D-Druckers beachten solltest:

Das war noch nicht alles: Wer handwerklich geschickt bist, kannst sich einen 3D-Drucker-Bausatz kaufen. Zwar musst man den Drucker selbst zusammenbauen, andererseits kann man dabei viel über 3D-Drucker lernen. Die meisten Bausätze kosten weniger als fertigmontierte 3D-Drucker. Die besten 3D-Drucker-Bausätze, die du kaufen kann, findest du hier:

c) Einen 3D-Drucker auf Kickstarter kaufen

Ganz im Ernst: Wenn du gerade erst dabei bist, die wilde und wunderbare Welt des 3D-Drucks zu entdecken, lässt du besser die Finger von den Kampagnen bei Kickstarter und Indigogo. Erstens wird deine Unterstützung nicht sofort belohnt: Oft muss man Monate, wenn nicht Jahre warten, bis der 3D-Drucker ausgeliefert wird. Zweitens birgt der Kauf von 3D-Druckern durch Crowdfunding durchaus Risiken – in seltenen Fällen sind die Kampagnen glatter Betrug.

Aber wenn du weißt, worauf du dich einlässt, kannst du durch Kickstarter an einen top-aktuellen 3D-Drucker kommen. Einige bedeutende 3D-Druck-Hersteller haben als Kickstarter-Kampagnen angefangen.

All3DP erstellt wöchentlich eine aktuelle und kommentierte Liste:

3D-Drucker kaufen – Was sollte man sonst noch wissen?

Es gibt vieles, was man über 3D-Druck lernen kann. Hier sind ein paar Artikel, die weiterhelfen:

Noch weitere Fragen zum Kauf von 3D-Druckern? Schreibe uns einen Kommentar. Wir werden versuchen, deine Frage zu beantworten.

License: The text of "3D-Drucker kaufen – Der Leitfaden für Einsteiger" by All3DP is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Subscribe to updates from All3DP

You are subscribed to updates from All3DP

You can’t subscribe to updates from All3DP. Learn more…Subscribe

You can’t subscribe to updates from All3DP. Learn more…

Recommended for you